Serielle Maus am Acorn RiscPC 600

Der RiscPC 600 benötigt wie alle Acorn Archimedes- und RiscPC Modelle (mit Ausnahme des A7000) eine Acorn Bus Maus. Diese besitzt eine propretäre Schnittstelle, auch SUN Bus Mäuse passen nicht. Allerdings können am RiscPC 600 ab RiscOS 3.5 auch serielle Mäuse benutzt werden.

Es sollte sich aber um Dreitasten-Mäuse handeln, weil das RiscOS intensiv Gebrauch von allen drei Tasten macht. Nach einigem Probieren passte meine Genius Maus Modell QM-6 von 1989 am besten… .

Um eine Microsoft-kompatible Maus benutzen zu können, sind folgende Schritte nötig:

  1. Maus an die serielle Schnittstelle anschliessen
  2. RiscPC starten
  3. Mit F12 die Kommandozeile aufrufen
  4. Am *-Prompt eingeben:

    configure MouseType 1

    Damit sollte die Maus schon arbeiten. Die Einstellung wird automatisch gespeichert und ist auch nach dem Neustart wieder da.

Mögliche Werte für den Mouse-Type sind:

  • 0: Quadrature Mouse am eingebauten Mausport
  • 1: Microsoft Mouse
  • 2: Mouse System Mouse
  • 3: PS/2 Mouse
  • 5: RCMM handset (NCOS)
  • 6: Castle USB Mouse
  • 10: STD PS/2 to quadrature converter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *